Liebe Kunden, für eine Fachberatung bitten wir Sie herzlich um eine Terminvereinbarung.
Liebe Kunden,für eine Fachberatung bitten wir Sie herzlich um eine Terminvereinbarung.

Elektronische Ofensteuerung

 

Elektronische Ofensteuerung:

Eine elektronische Ofensteuerung regelt die Verbrennungsluft
zufuhr vollautomatisch und erreicht damit eine Verlängerung der Abbranddauer

um das 2- bis 3-fache. Dabei wird die Temperatur der Rauchgase gemessen

und gemäß dem Temperaturverlauf wird die Verbrennungsluftzufuhr linear

geregelt.
 

Auf einem fromschönen Display können Sie die Rauchgastemperatur ablesen. Daher wissen Sie zu jeder Zeit was Ihr Ofen gerade macht und wann Sie wieder

Holz nachlegen müssen.

Gegenüber einem "handbedienten" Ofen ist es eine große Komforterleichterung und macht sich immer dann sehr schnell bezahlt und unentbehrlich, wenn der

Ofen als Grundheizung genutzt wird.
 

Und Ihr Holzverbrauch sinkt dadurch um cirka ein Drittel !

 

Bei einem wasserführenden Ofen ist eine elektronische Ofensteuerung fast "lebenswichtig", da durch den weitaus besseren und effizienteren Abbrand der

wasserwärmetechnische Wirkungsgrad um ein Vielfaches steigt.

 

Das Display kann innerhalb von sieben Metern um die Anlage herum installiert werden. Gerne auch in anderen Räumen (Esszimmer, Küche, Büro, Flur, etc.). Sie können sich auf dem Display zusätzlich zur Rauchgastemperatur auch die Pufferspeichertemperatur anzeigen lassen, und Sie können über Ihre Ofen-

steuerung sogar die Dunstabzugshaube und die Lüftungsanlage sicherheits- technisch regeln.

Eine Anschlußmöglichkeit für einen weiteren Temperaturfühler (z.B. Differenz- temperaturregelung oder Pumpenthermostat) ist, je nach Ofensteuerungstyp
ebenfalls gegeben.

Bei Stromausfall ist eine Handbedienung der Luftsteuerung über den Luftstell- hebel moglich. Durch eine elektronische Ofensteuerung ist darüberhinaus die

Verwendung einer externen Verbrennungsluftzufuhr nachteilsfrei möglich.

Durch die elektronisch geregelte und sich zum Abbrandende hin automatisch

verschließende Luftklappe kann eine Kondensatbildung und eine Auskühlung

innerhalb der Feuerstätte wirksam ausgeschlossen werden.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stephan Kohl Kamine&Kachelöfen